Walther Hinz

Geborgenheit

Das von Prof. Dr. Walther Hinz verfasste Buch “Geborgenheit” erschien 1971 und wurde in nur zehn Jahren über 100’000-mal verkauft. Der grosse Erfolg des Buches beruht darauf, dass es Glauben und Wissen vereint und dem Leser nachvollziehbare Antworten auf seine Lebensfragen gibt. Das Buch beschreibt in vierzig Abschnitten unser Dasein vor der irdischen Geburt und unser Fortleben über das Erdendasein hinaus.
Mehr Informationen
Aus dem Inhalt:
  • Was geschieht beim Sterben?
  • Zeugnisse vom Leben nach dem Tod
  • Einblicke in die jenseitige Welt und ihre Sphären
  • Vom Sinn und Zweck der Reinkarnation
  • Vorbereitung auf ein neues Erdenleben
  • Die Schutz- und Führergeister des Menschen
  • Verstorbene berichten von ihren Erlebnissen in der jenseitigen Welt

Das Buch “Geborgenheit” erfuhr bis 1977 fünf Auflagen. Drei weitere, vom Verfasser überarbeitete Ausgaben erschienen unter dem Titel “Woher – Wohin”. Auch dieser Titel war während Jahren ein Bestseller. Die vorliegende Neuauflage basiert auf dem Buch “Geborgenheit” und dem Werk “Woher – Wohin”.

Über den Autor:
Walther Hinz (1906–1992) war Professor für Geschichte des Nahen Ostens und Orientalische Philologie an der Universität Göttingen. Als Fachgelehrter erlangte er internationale Bedeutung durch seine bahnbrechende Forschung bei der Entzifferung der elamischen Schrift.

317 Seiten, Format: 12 x 18,5 cm, Feinleineneinband mit Prägung auf Rücken und Vorderdeckel, Auflage 2017, ABZ Verlag Zürich. ISBN: 978-3-85516-018-1

CHF 12.00 / EUR 9.50

Beatrice Brunner

Was uns erwartet

Dieses Buch enthält 12 Erlebnisberichte aus der jenseitigen Welt. Sie stammen von verstorbenen Menschen, die sich in den Jahren 1959 bis 1970 durch das Tieftrancemedium Beatrice Brunner kundtaten. Sie schildern in anschaulicher Weise ihre ersten Erfahrungen und Begegnungen in der jenseitigen Welt. Die Berichte sind ein eindrückliches Zeugnis für das Weiterleben nach dem To­de. Sie vermitteln einen Einblick in den Sinn des irdischen Daseins und in die Vielgestaltigkeit der Welt, die uns erwartet.
Mehr Informationen

Beatrice Brunner (1910–1983) zählt zu den bedeutendsten Tieftrancemedien im deutschsprachigen Raum. In ihrer 35-jährigen Mittlertätigkeit wurden durch sie über 2’500 Lehrvorträge aus der jenseitigen Welt kundgegeben.

Inhalt:

  • Thomas – Erste Erlebnisse in der jenseitigen Welt
  • Paula – Heimkehr mit Verdiensten, aber ohne Glauben
  • Peter – Im Jugendalter verstorben
  • Theresia – Anspruchsvolle Erwartungen an das Jenseits
  • Sebastian – Verpasste Glückseligkeit
  • Kathrin – Unfalltod auf einer Hauptstrasse
  • Magdalena – Pflegemutter bevorzugte ihre eigenen Kinder
  • Julius – Der ungetreue Sachwalter
  • Maximilian – Materialist voller Leidenschaften
  • David – Ein himmlischer Baumeister
  • Karin – Herrliche Wohnstätte
  • Agnes – Verwalterin geistiger Bezirke
297 Seiten, Format: 11,4 x 18 cm, Hardcover farbig, Auflage 2017, ABZ Verlag Zürich. ISBN: 978-3-85516-010-5

CHF 12.00 / EUR 9.50

Walther Hinz

Leben und Wirken Jesu

Um das Christentum in seiner ursprünglichen Form erkennen und von den späteren Überkrustungen befreien zu können, bedarf es des Verständnisses der Person und der Bedeutung seines Gründers Jesus von Nazareth. Dieses Buch beleuchtet die grundlegenden Fragen des Christentums.
Mehr Informationen

Der Verfasser Walther Hinz hat aus über 2’500 Lehrvorträgen, die durch das bekannte Tieftrancemedium Beatrice Brunner (1910–1983) gesprochen wurden, eine Textauswahl zusammengestellt. Die 13 Kapitel bringen eine Erhellung der in den Evangelien überlieferten Berichte, Herrenworte und Gleichnisse und legen den Blick frei auf die christliche Lehre, wie sie im Ursprung war.

335 Seiten, Format: 15 x 21,5 cm, Feinleineneinband mit Prägung auf Rücken und Vorderdeckel, Auflage 1984, ABZ Verlag Zürich. ISBN: 978-3-85516-004-4

CHF 16.50 / EUR 13.00

Walther Hinz

Die Schöpfung Gottes

Dieses Werk bildet die Ergänzung zum Buch “Neue Erkenntnisse zu Leben und Wirken Jesu” vom selben Verfasser. Walther Hinz hat auch hier aus den durch das Tieftrancemedium Beatrice Brunner vermittelten Lehrvorträgen eine Textauswahl zusammengestellt. Das Werk beleuchtet Sein und Werden in der jenseitigen Welt sowie Ursprung und Sinn der irdischen Schöpfung.
Mehr Informationen
271 Seiten, Format: 15 x 21,5 cm, Feinleineneinband mit Prägung auf Rücken und Vorderdeckel, Auflage 1991, ABZ Verlag Zürich. ISBN: 978-3-85516-008-2

CHF 16.50 / EUR 13.00

Robert Sträuli

Origenes der Diamantene

Origenes (um 184–253 n. Chr.), mit dem griechischen Beinamen Adamantios, der Diamantene, gilt als der bedeutendste Gelehrte des christlichen Altertums. Er ist der Begründer der Textwissenschaft, das heisst der kritisch forschenden Aufarbeitung der alt- und neutestamentlichen Überlieferung. Seine Lehrwerke enthalten wichtige Erläuterungen zur Bibel und öffnen einen Zugang zum Verständnis der darin berichteten Geschehnisse.
Mehr Informationen
Ab Ende des 4. Jahrhunderts wurde Origenes von der erstarkenden Romkirche zunehmend verfemt und wurden seine Schriften grossenteils vernichtet, die übrigen verstümmelt und verfälscht. Dadurch gingen grundlegende Wahrheiten der christlichen Lehre verloren. Diese bis auf den heutigen Tag verschütteten Wahrheiten hat Robert Sträuli durch sorgsames Studium der noch erhaltenen Schriften des Origenes und seiner Getreuen – aber auch seiner Verfolger – wieder ans Licht gehoben. Die Ergebnisse dieser Arbeit sind für unsere Zeit überraschend neu. Sie bilden die Grundlage, um sich die ursprüngliche Lehre des Christentums wieder zu erschliessen.

475 Seiten, Format: 15,4 x 21,5 cm, Feinleineneinband mit Prägung auf Rücken und Vorderdeckel, Auflage 1987, ABZ Verlag Zürich. ISBN: 978-3-85516-005-1

CHF 25.00 / EUR 19.00

Image